Dienstag, 2. Februar 2016

[Zitate] C.L. Wilson - Der Winter erwacht



"Wie hatte Wyn das letzte Mitglied seiner Familie, das ihm auf dieser Welt noch geblieben war, verlieren können, ohne es sofort zu spüren, als es geschah?" 
- Position 243

"Du schindest dich sonst zu Tode. Lerne, das zu ändern, was du ändern kannst, und das hinzunehmen, was du nicht ändern kannst. Sei die Palme, die sich im Wind biegt, um dem Sturm zu widerstehen."
- Position 474

"Wynter wandte das Gesicht in den Wind, schloss die Augen und sog die schneidende kalte Luft tief in seine Lungen. So kalt sie auch war, war sie immer noch wärmer als die eisige Masse, die tief in ihm wohnte." 
- Position 1312



"Kämpf nicht so hart gegen alles an. Du quälst dich sonst zu Tode." 
- Position 1915

"Nun, Stille war ein Geschenk, das sie bisher nie wirklich zu schätzen gewusst hatte."
- Position 2241

"Besser, sie ehrte ihn mit einem höheren Titel, als ihm gebührte, statt ihn mit einem geringeren Titel zu beleidigen." 
- Position 2378


"Was hatte der Wnterkönig an sich, dass er ihre Verteidigungswälle einriss, als wären sie aus Papier, und mit einem einzigen Blick ihre Sinne erschütterte?"
- Position 2445

"Aus dem Kind, das immer Zuflucht bei der mütterlichen Liebe ihrer Amme gefunden hatte, würde eine Frau werden müssen, stark und unabhängig."
- Position 2702

"Falls der Winterkönig glaubte, sie kontrollieren zu können, würde er feststellen, dass es einfacher war, den Wind einzusperren." 
- Position 3269



"Eine angenehme Pflicht ist ein Vergnügen, was ihre gute und rasche Erfüllung viel wahrscheinlicher macht." 
- Position 3804

"Sie war eine ehrliche Frau. Oft von brutaler Ehrlichkeit sogar, aber das war eine der Eigenschaften, die er stets an ihr geschätzt hatte. Ein ehrlicher Speer in den Rücken war ihm lieber als verlogene politische Intrigen ins Gesicht." 
- Position 3821

"Trotz all ihrer Wut und potenziellen Gefahren hatten Unwetter etwas Reinigenden und letztlich Beruhigendes an sich." 
- Position 4003



"Roland Soldeus sagte stets, die Natur seines Feindes zu kennen, ist der sichere Weg zu seiner Vernichtung." 
- Position 4144




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen