Montag, 11. Januar 2016

[Zitate] Olivia Miles - Winter in Briar Creek



"In diesem Moment, in dem sie hier mit dem Menschen, der sie am besten kannte, allein in der Dunkelheit auf dem verschneiten Berg stand, fühlte sie ich einsamer als jemals zuvor in ihrem Leben." 
- Position 234

"Der Mann war viel zu früh gestorben. Das schien häufiger zu passieren" 
- Position 362

"Hatte sie das alles wirklich beinahe aufgegeben? Die Möglichkeit, pures, reines Glück zu empfinden?" 
- Position 1208


"Er schüttelte den Schmerz ab, die Kränkung und die Frustration, die seit Jahren tief in seinem Innereren rumorten und nun drohten, an die Oberfläche durchzubrechen."
- Position 1480

"Damals waren wir jung und dumm. Gefangen von der Leidenschaften, wie man so schön sagt!."
- Position 1496

"Wenn man jung und naiv ist, begreift man oft nicht, was die Welt einem noch so bieten kann, nicht war?" 
- Position 1999



"Sie hatte das alles so lange in sich aufgestaut, dass sie sich nicht sicher war, was passieren würde, wenn sie es herausließ, und sie war sich nicht sicher, ob es nicht erst real würde, wenn sie es aussprach."
- Position 2008

"Ihre bloße Anwesenheit rief die Erinnerung an jeden ihrer Küsse, an jedes Lachen, jedes Lächeln und sogar jede Träne wieder hervor." 
- Position 2411

"Ihr Mund bildete eine dünne Linie. Das Funkeln in ihren Augen war verschwunden. Aber selbst jetzt sah sie so wunderschön aus, das er die ganze Nacht dastehen und sie anstarren wollte."
- Position 3619



"Sie wollte bei den wenigen Menschen auf dieser Welt sein, bei denen sie sich sicher war, dass sie sie liebten und nie im Stich lassen würden."
- Position 3755

"Jetzt war er ein schuldbeladener Mann, der unter seiner Vergangenheit litt und nicht fähig war, loszulassen."
- Position 4224

"Wenn ich im Leben eins gelernt habe, dann, dass man die schmerzhaftesten, schrecklichsten Dinge überstehen kann - Dinge,von denen man es nie für möglich gehalten hätte, Aber am schwersten verarbeiten lässt sich die Reue." 
- Position 4637


"Was ich am meisten bereue, ist, dass ich so lange an etwas festgehalten habe, das längst schon vorbei war." 
- Position 4644

"Es hatte mal eine Zeit gegeben, in der es wichtiger für sie gewesen war, ihn zu berühren, als etwas zu essen, zu trinken oder sogar zu atmen." 
- Position 4707

" "Ich weiß", sagte sie leise und verstand auf einmal, was Luke damit gemeint hatte, als er sagte, man könnte auf verschiedene Art gleichzeitig etwas für zwei Menschen empfinden. Es gab vieles an Derek,, was sie bewunderte oder sogar liebte, aber dadurch war er noch lange nicht der richtige Mann für sie."
- Position 4970



"Warum sollte ich am Automaten spielen, wenn das Leben doch viel unterhaltsamer ist."
- Position 5018



Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Was für schöne Zitate! "Winter in Briar Creek" hatte ich auch schon im Auge, bisher ist es aber noch nicht auf meine WuLi gewandert. Diese tollen Auszüge haben das nun geändert. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich dich für das Buch begeistern konnte.
      Meine Rezension ist auch sehr positiv ausgefallen:
      http://sometimeswonderland.blogspot.de/2016/01/rezension-olivia-miles-winter-in-briar.html :)

      Liebe Grüße

      Löschen