Dienstag, 29. September 2015

[Aktion] WuLi Dienstag - John Flanagan, Die Chroniken von Araluen

Erneut habe ich mir ein Buch eine Reihe für euch ausgesucht. Ich habe sie vor langer Zeit im Blick gehabt und dann irgendwie vergessen. Dabei soll sie sehr gut sein und ich muss das Buch dringend nach oben auf meiner WuLi zerren! :P

Zum Buch 

Inhalt 

Sein ganzes Leben hat der 15-jährige Will davon geträumt, ein großer Ritter zu werden wie sein Vater, den er nie gekannt hat. Weil er aber zu klein und schmächtig ist, wird er den geheimnisvollen Waldläufern als Lehrling zugeteilt. Statt Schwert und Schlachtpferd erhält er Pfeil und Bogen und ein kleines Pony. Als das Königreich von bösen Kräften und ungeheuerlichen Kreaturen angegriffen wird, muss Will sich bewähren und stellt fest, dass das Leben eines Waldläufers viele Herausforderungen, aber auch besondere Möglichkeiten birgt …

Warum? 

Dieses Buch habe ich damals ins Auge gefasst, da es nicht um einen Schwertkämpfer geht. Mit dem Schwert seine Abenteuer zu beschreiten ist eine 08/15 Geschichte. Waldläufer fand ich schon immer viel interessanter und auch bei Spielen bin ich oft der Seite der Waldläufer beigetreten. 
Zudem kann man nicht leugnen, dass der Inhalt einfach fesselnd klingt und ein paar wirklich schöne Cover dabei sind, die sich bestimmt gut im Regal machen ... abgesehen von den 12 Büchern, die diese Reihe bislang hergibt. 

Die Reihe


 

Infos zum Buch 

  • Im englischen sind bereits 13 Bände erschienen. Somit erscheint es mir logisch, dass auch im Deutschen ein dreizehnter Band erscheinen wird. Vermutlich im Herbst/Winter 2016.
  • Der 12 Band ist oben schon aufgelistet, wird aber erst ab dem 9. November erhältlich sein.
  • John Flangans nächstes Buch wird ein Prequel zu dieser Reihe sein. 
  • Es soll ein Film erscheinen. Die Produzenten erzählten dem Autor, dass das Casting hoffentlich im Mai oder Juni starten soll. 
  • Im Englischen erscheint demnächst ein neuer Band der Reihe "Brotherband" indem Charaktere aus "Die Chroniken von Araluen" erscheinen sollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen